Wie wählt man eine Decke aus?

Wie wählt man eine Decke aus?

Eine baumwolldecke zu kaufen ist keine leichte Aufgabe. Die Hauptkriterien für die Auswahl sollten sein: Saisonalität, Füllmaterial, Deckengewicht, Pflegeleichtigkeit, Preis, Größe, Einsatzzweck – Kind oder Erwachsener, Allergien.

Saisonalität
Decken werden in Winter-, Sommer- und Ganzjahresdecken eingeteilt. Winter gut akkumulieren Wärme und wiegen 400 Gramm pro Quadratmeter, manchmal sogar mehr. Sommer passieren die Luft, so dass der Körper nicht überhitzt ist, und bestehen aus leichten Materialien Dichte von 200 g / m. sq. m. Nun und alle saisonalen erstellen und pflegen komfortable Bedingungen zu jeder Zeit des Jahres, kann die Dichte unterschiedlich sein, in der Regel 300 g / m. Quadrat.

Wie wählt man die richtige Größe?
Für eine Person ist es besser, ein Einzelbett oder ein halbes Bett zu nehmen: 140×205 oder 155×215 cm. Für zwei Personen reichen die Decken 220×240 cm oder 220×220 cm. Sie können schnell herausfinden, welche Länge Sie für eine Bettdecke benötigen, indem Sie 20-30 cm zu Ihrer Körpergröße addieren. Ein solches Modell wird optimal auf die Länge abgesti

mmt sein.

Steppdeckentypen mit natürlichen Füllungen
Natürliche Füllungen kosten oft mehr als synthetische, aber sie sind meist gut luft- und feuchtigkeitsdurchlässig und schaffen ein gesundes Mikroklima im Bett. Akkumulieren Sie keine statische Elektrizität. Angenehm zu berühren.

Wolle
Kamelhaar ist am beliebtesten. Etwas weniger verbreitet sind Ziegen- und Schafwolle. Kaschmir ist gesondert zu erwähnen, es wird von den Ziegen einer speziellen Rasse gewonnen. Ihr Haar ist besonders dünn und enthält Luftblasen, so dass Kaschmir die Wärme bei geringerem Gewicht besser speichert. Eine 100%ige Kaschmirdecke ist Luxus und seh

r teuer, deshalb wird das Material oft mit anderen Fasern gemischt. Schafwolle gehört zur budgetfreundlichsten Kategorie – dieser natürliche Füllstoff kann weniger kosten als seine synthetischen Gegenstücke.

Vorteile von Wolle:
Er speichert die Wärme gut, überhitzt aber nicht. Wenn es zu heiß wird, wird die überschüssige Wärme abgeführt.
Akkumuliert keine statische Elektrizität.
Schafft ein positives Mikroklima, gut für die Gesundheit. In der Wolle ist Lanolin enthalten, das in Mikrodosen in den menschlichen Körper gelangt und positive Auswirkungen auf die Gesundheit hat.
Es hat eine antibakterielle Wirkung.
Nachteile:
Natürlicher Füllstoff zieht Motten an, dies sollte bei der Lagerung berücksichtigt werden.
Es ist notwendig, den Hersteller sorgfältig auszuwählen. Bei schlechter Verarbeitung kann die Wolle einen unangenehmen Geruch haben.
Große Wärmedecken können ein hohes Gewicht haben.
Pflege
Wenn Sie eine Wolldecke eine Zeit lang nicht benutzen, bewahren Sie sie in einem atmungsaktiven Bezug auf. Vakuumbeutel und andere Verpackungen aus Polyethylen sind nicht für die natürliche Befüllung geeignet.

Die Decke kann in der Waschmaschine im Handwaschmodus mit Wollprodukten gewaschen werden. Einige Maschinen haben ein Waschprogramm für Wolle, es ist für die Decke geeignet. Die Hersteller empfehlen die Trocknung in ungefalteter Form. Aber tatsächlich wird einem oft gesteppten Quilt nichts passieren, wenn er auf einem normalen Trockner aufgehängt und in aufrechter Position getrocknet wird.

Daunen
Die Daunen können Enten- oder Gänsedaunen sein. Manchmal werden nicht reine Daunen verwendet, sondern in Kombination mit Federn oder Kunstfasern.

Vorteile:
Leichtigkeit. Die Decke wiegt überhaupt nicht viel.
Gute Wärmedämmung. Daunendecken sind sehr warm.
Die Daunen leiten die Luft weiter und führen so überschüssige Wärme ab. Unter einer Daunendecke kann nicht überhitzt werden.
Langlebigkeit. Bei richtiger Pflege können sie zwanzig Jahre dienen.
Daunen akkumulieren keine statische Elektrizität.
Nachteile
Die hohen Kosten.
Schwierige Pflege, die Notwendigkeit, regelmäßig in die chemische Reinigung zu gehen.
Hohe Hygroskopizität. Daunenprodukte können nicht in Räumen mit hoher Luftfeuchtigkeit verwendet werden, da sie schnell feucht werden.
In Daunen können Staubmilben oder andere Schädlinge befallen sein.
Pflege
Die Daunen sollten regelmäßig gelüftet werden. Alle paar Jahre sollte die Bettdecke chemisch gereinigt und gedämpft werden, um das Auftreten von Schädlingen zu verhindern. Die Bettdecke kann mit der Hand oder in der Maschine gewaschen werden, wobei ein paar Tennisbälle in die Trommel gelegt werden (um ein Zerknittern der Füllung zu vermeiden). Verwenden Sie keinen automatischen Schleudergang, er beschädigt die empfindliche Struktur der Daunen. Beim Trocknen regelmäßig schütteln.

Bamboo
Steppdecken verwenden Fasern, die aus Bambus gewonnen werden. Es sind weiße, dünne, starke Fäden. Bambusfüllungen werden von Jahr zu Jahr immer beliebter.

Profis
Pflegeleicht.
Antibakterielle Eigenschaften. Bambusfasern sind nicht schädlingsanfällig.
Geringes Gewicht.
Gute wärmeisolierende Eigenschaften.
Luftdurchlässigkeit.
Es verursacht keine Allergien.
Benachteiligungen
Nicht so warm wie Wolle oder Daunen.
Kaufen Sie nur in vertrauenswürdigen Geschäften, denn es gibt viele Fälschungen auf dem Markt, und statt Bambusfaser können Sie billigeres Polyester kaufen.
Pflege
Feinwäsche in der Waschmaschine und im Trockner. Es trocknet schnell und verklumpt nicht beim Waschen.

Seide
Wird aus den Raupen der Seidenraupe gewonnen. Als Füllstoff wird Seide selten in reiner Form verwendet, häufiger werden Bambus- oder Polyesterfasern beigemischt.

Vorteile
Lange Lebensdauer.
Dank der guten Luftdurchlässigkeit leitet die Decke überschüssige Wärme ab.
Dies ist besonders im Sommer wertvoll, da es unter einer Seidendecke nicht heiß ist.
Seide ist nicht an Schädlingen interessiert.
Sehr weiches und angenehmes Material.
Benachteiligungen
Hohe Kosten.
Pflege
Sie können sie zu Hause mit der Hand waschen, aber es ist besser, eine so wertvolle Decke einer chemischen Reinigung anzuvertrauen, dort wird sie auf schonende Weise behandelt und gereinigt.

Flachs
Vorteile von
Elektrisiert nicht.
Hat antibakterielle Eigenschaften.
Ist gut belüftet.
Lange Lebensdauer.
Hypoallergen.
Nachteile
Flachs ist steifer als andere natürliche Füllstoffe, nicht jeder mag es.
Hohe Kosten.
Pflege
Unkompliziert. Es kann in der Waschmaschine gewaschen und im Trockner getrocknet werden.

Baumwolle

Moderne Baumwollmodelle haben wenig Ähnlichkeit mit Baumwolldecken von früher. Sie sind viel leichter und langlebiger.

Vorteile von
Gute Wärmespeicherung.
Kostengünstig.
Perfekt belüftet.
Verursacht keine Allergien.
Nachteile
Wiegt mehr als andere natürliche Füllungen.
Kann nicht in Räumen mit hoher Luftfeuchtigkeit verwendet werden, da es feucht werden kann.
In Bezug auf die Haltbarkeit ist minderwertig zu Daunen, Wolle und Seide.
Pflege
Zu Hause von Hand waschbar. Schleudern Sie den Stoff nicht zu stark, da dies die Struktur der Bettdecke beschädigen kann. Kann flach getrocknet werden.

Künstliche Füllungen
Dazu gehören Hollofiber, Polyester, Polyesterfasern, Tinsulate (künstliche Schwanendaunen).

Vorteile von
Geringes Gewicht.
Angemessener Preis.
Antialergisch.
Pflegeleichtigkeit.
Keine Schädlinge.
Nehmen Sie keine Feuchtigkeit auf.
Kann in allen Umgebungen eingesetzt werden. Kunststoff verträgt Temperaturschwankungen und kann z. B. in einer unbeheizten Datscha im Winter verwendet werden.
Benachteiligungen
Schlechtere Wärmeleitfähigkeit im Vergleich zu natürlichen Füllungen. Nicht so warm wie Wolle oder Daunen.
Fähigkeit, statische Elektrizität zu akkumulieren (nicht alle).
Unzureichende Belüftung unter einer Decke mit synthetischer Füllung kann zu Überhitzung führen.
Pflege
Kann so oft wie nötig in der Waschmaschine gewaschen und im Trockner getrocknet werden.

Baby-Decken
Für Babydecken gelten höhere Anforderungen:

Hypoallergen.
Geringes Gewicht.
Angenehm zu berührender Deckel.
Die Fähigkeit, Wärme zu speichern.
Luftdurchlässigkeit.
Feuchtigkeitsaufnahmefähigkeit.
Pflegeleicht.
Für sehr kleine Kinder ist eine dünne und leichte Wolldecke am besten geeignet. Aufgrund der geringen Größe können die Kindermodelle problemlos in der Waschmaschine gewaschen und getrocknet werden. Natürliche Wolle schafft ein Mikroklima, das für die Gesundheit des Kindes einmalig günstig ist. Hält das Baby warm, aber nicht überhitzt. Wie jedes natürliche Material kann auch Wolle Allergien auslösen. Aber es kommt sehr selten vor und Kinderärzte erlauben den Kontakt mit Wolle sogar geschwächten Frühgeborenen.

admin

Related Posts

Wie wählt man einen Matratzenbezug aus – Tipps

Wie wählt man einen Matratzenbezug aus – Tipps

Was ist Minimalismus?

Was ist Minimalismus?

Sommerverandamöbel: welches wählen?

Sommerverandamöbel: welches wählen?

Garten- und Terrassenbänke, Skulpturen und Laternen

Garten- und Terrassenbänke, Skulpturen und Laternen